Die Budo-Sportschule Stuttgart ist mehr als ein Fitnessstudio oder eine Sporthalle. Wir verstehen uns als Verein, als Team, als Gemeinschaft. Hier begegnen sich Menschen, die jahrelang Seite an Seite trainieren und sich der Schule verbunden fühlen, allen voran unser Sensei Marcel Ganze, der schon kurz nach der Entstehung Teil der BSS wurde und später die Leitung übernahm. Die Schule heute trägt klar seine Handschrift und verfügt über eine Ausstattung, die die optimalen Trainingsbedingungen ermöglicht.

Er ist Teil eines Teams von Trainern, das seine Schüler kennt und vom ersten Tag an mit ihnen nach den fünf Grundsätzen der BSS arbeitet: Respekt, Aufmerksamkeit, Disziplin, Kontrolle und Mut.

Das Befolgen der Schulordnung folgt daraus automatisch, sie ist keine Einschränkung, sondern für alle Mitglieder eine Selbstverständlichkeit.

Jene, die diese Leitlinien auch als Teil ihres Lebens ansehen, gehören zum Publikum an das sich unsere Schule wendet. Jeder der sich damit identifizieren kann, ist willkommen ein Teil der Gemeinschaft zu werden, unabhängig von Alter, Geschlecht oder Herkunft. Wer sich trotzdem noch nicht sicher ist, hier findet ihr die Berichte begeisterter Budo-Schüler.