Kempo Jitsu Karate

Service-Tipp:

Wenn Sie den Inhalt dieser Seite lieber anhören als lesen möchten, klicken Sie bitte auf Playbutton hier.

Bei unserer Disziplin „KEMPO JITSU KARATE“ handelt es sich um eine reale Selbstverteidigungsdisziplin asiatischen Ursprungs. Diese basiert auf einem sogenannten „programmierten Selbstverteidigungssystem“, bei dem antrainierte Reflex-Techniken zur Selbstverteidigung benutzt werden. Das heißt, die Verteidigungsmechanismen (Techniken), die hierbei ausgeführt werden, kommen aus dem Unterbewusstsein und stehen daher jederzeit als aktive Komponente zur Verfügung.

Der nicht zu verachtende Vorteil von dieser Selbstverteidigungssportart, im Vergleich zu einer Wettkampfsportart (wie beispielsweise Kickboxen, Judo oder Taekwon-Do) im Falle einer Verteidigungssituation, liegt hierbei klar auf der Hand:

Statt einer „improvisierten“ Reaktionshandlung wird ein als Reflex antrainierter Bewegungsablauf unterbewusst ausgelöst und sofort ausgeführt. Je nach Trainingsintensität wird hierdurch eine ungeheure Energie freigesetzt, die zusammen mit dem Überraschungsmoment und der leicht zu erlernenden physikalischen Hebelgesetze einfach „umwerfend“ für einen Gegner ist!

Die Disziplin hält sich an die vom Gesetzgeber vorgeschriebene „Verhältnismäßigkeit der Mittel“. Das heißt: Ein leichter Angriff wird entsprechend „elegant“ abgewehrt – während ein z.B. lebensgefährlicher Angriff, mit aller Härte und voller Konsequenz erwidert wird.

Die Sportart ist für alle (sportgesunden Menschen) ab ca. 3 Jahren geeignet. Die bei uns herrschende „strenge asiatische Mentalität“ gehört unmittelbar zu Kempo Jitsu Karate dazu. Die aus dem jap. Ehrenkodex der Samurai (= Bushido) abgeleiteten Grundsätze wie: Ehrlichkeit, Loyalität, Tugendhaftigkeit, Tapferkeit usw. spiegeln das Wesen der Sportart und der Probanden ebenso wider. Dabei verinnerlichen sich die Teilnehmer die Werte unsere 5 wichtigen Worte, die alle zusammen in keiner anderen Sportart erlernt werden können: RESPEKT, AUFMERKSAMKEIT, DISZIPLIN, KONTROLLE und MUT (im Sinne von Selbstvertrauen). Gerade bei Kindern und Jugendlichen wirkt diese disziplinäre Strenge weit über das eigentliche Training hinaus.

Da es sich bei unserer Disziplin Nahkampf um die perfekte Ergänzug zu dieser Sportart handelt, und diese mit fortschreitendem Programm auch immer näher zusammen wachsen, unterrichten wir diese auch zusammen. Das bedeutet: Wer bei uns Kempo Jitsu Karate trainiert, bekommt die Sportart Nahkampf gleich mit dazu.

Die 5 wichtigen Worte in 5 kurzen Videos: