Kinder-Nahkampf-Lehrgang 1-2008

Dieser Outdoor-Lehrgang fand am 04.10.2008 statt. Die gesamte Dauer betrug 9 Stunden (15 – 24 Uhr)

Los ging es von der Sportschule aus mit der der U-Bahn bis Bad Cannstatt und gleich weiter mit der S-Bahn bis nach Plochingen. Und dann zu Fuß…

Die Kinder erlebten einen sehr kurzweiligen Lehrgang, der ausser der enormen Marschleistung von über 20 km, auch noch mit Nahkampftechniken und etwas Hasenfuß-Training aufwartete. Mitten im Wald mussten die Kinder in völliger Dunkelheit und ganz alleine eine Strecke von ca. 100 Meter überwinden. Erst etwas widerwillig aber dann Dank der Gruppendynamik schafften es alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen, ihre unbegründeten Ängste und Zweifel ihres zum Teil mangelnden Selbstvertrauens ‚über Bord zu werfen‘ und erreichten sicher und unverletzt, das Ziel. Dabei wurden Sie von Großmeister Marcel Ganze immer Mittels einen Nachtsichtgerät beaufsichtigt! Die Route führte die Gruppe weiter über den Kerner und den Kappelberg bis nach Fellbach. Von dort aus ging es dann wieder mit der Bahn bis zur Sportschule.

Wie geplant erreichte die gesamte Gruppe pünktlich um 24 Uhr wieder die Sportschule, wo die Kinder schon von den wartenden Eltern glücklich in Empfang genommen wurden. Den Kindern hat dieser Lehrgang wieder sehr viel Spaß gemacht und sie werden bestimmt auch noch viele weitere solcher Lehrgänge besuchen, sagten sie.

An dieser Stelle noch ein dickes ‚Dankeschön‘ an Francesco De Tulio ,der als freiwilliger Begleiter auch vollen Einsatz gezeigt hat.